Ausblick 2018

 

2017 mit vielen Trainingskilometern und geschafften Zielen ist vorbei.

Jetzt heißt es wieder neue Ziele und Läufe für 2018 zu suchen.

Das Ziel der Jahreskilometer bleibt bei 2.000 km.

Ob und wann  ich dieses Jahr einen HM laufe – kann ich noch nicht sagen.

Wenn dann just for Fun.

Diesmal lass ich alles auf mich zukommen, wenn ein Lauf passt – wird er gemacht und wenn nicht – nicht.

Der Spaß steht im Vordergrund – der Rest kommt von alleine.

 

Advertisements

Meine Ziele für 2017

Nachdem ich 2016 einen Ausflug zum Triathlon machte, möchte ich 2017 wieder mehr aufs „Laufen“ konzentrieren. 

Oberstes Ziel: Spaß haben und versuchen meine Laufkilometer von 1.500 km auf 2.000 km in 2017 zu erhöhen. 

Einfach so laufen ohne ein Ziel – macht ja bekanntlich keinen Sinn. Deshalb habe ich folgende Läufe mal für 2017 eingeplant:

Meine geplanten Läufe 2017

(01) 12.03.2017 39. Bienwald HalbMarathon Kandel  21,1 km
(02) 02.04.2017 Stutenseer Volkslauf 10 km
(03) 08.04.2017 Volkslauf Maxau 5 oder 10 km
(04) 07.05.2017 Straubenhardt Panoramalauf 5 km
(05) 20.05.2017 20. Bruchsaler Hoffnungslauf 2017  Runden a 3,5 km
(06) 31.05.2017 BASF CUP Hockenheim 2017 5 km
(07) 20.06.2017 B2RUN KA  6 km
(08) 06.07.2017 34. Stadtwerke Volkslauf 2017 10 km  
(09) 09.07.2017 Büchig Volkslauf  5 km
(10) 13.07.2017 AOK Firmenlauf RA  6 km
(11) 14.07.2017 Bergdorfmeile 9 km
(12) 15.07.2017 Neureut läuft 4,44 km
(13) 21.09.2017 AOK Firmenlauf PF 6 km
(14) 06.10.2017 TdT 10 km Lauf
(15) 12.11.2017 KSC Lauf 2017  10 km

Die Highlights (blau) werden der „HM“ in Kandel, der „Hoffnungslauf“ in Bruchsal, der „10er“ bei den Stadtwerken KA,  der „HM“ in Ettlingen und der „Pölven Trail“ in Söll bei der Tour de Tirol sein. Im Laufe des Jahres werde ich sehen, ob und wie die anderen geplanten Läufe (schwarz) passen.

Mein Motto für 2017 habe ich von den „Eisbrechern“

„Volle Kraft voraus“